Neuigkeiten


Biometrie-Modul für Tresortüren19.10.2009

Komfortabel: Elektronikschloss SecuTronic mit fingerprint
Die von BURG-WÄCHTER Anfang 2009 erstmals vorgestellten Tresore mit einem biometrischen Schließ-System sind ab sofort lieferbar.


Die Tresoröffnung per Fingerabdruck geht besonders schnell,ist komfortabel und bietet eine sichere Authentifizierung von berechtigten Nutzern.


Das von der BURG-WÄCHTER Engineering entwickelte biometrische System kann man alternativ zum Geheimcode nutzen – besonders praktisch für alle, die Zahlenkombinationen schnell vergessen.


Der Scanner verfügt über eine „Fake Finger Detection“ – diese Lebendfingererkennung
schließt bei der Identifikation gefälschte Fingerabdrücke aus.
Das präzise und hochsensible Authentifizierungsverfahren funktioniert bei unterschiedlichen Hautzuständen, von extremtrocken bis feucht.

Bis zu 20 verschiedene Nutzer können als Berechtigte eingescannt werden.

Das vorsorgliche Einspeichern eines zweiten Fingers pro Nutzer ist nicht notwendig, da das biometrische System redundant arbeitet.
Die Bedienung per Zahlencode ist parallel möglich.